| 00.00 Uhr

Xanten
Georg Gerißen möchte neuen Chor "Cantabile" gründen

Xanten. Georg Gerißen, Chorleiter am Xantener Stiftsgymnasium, ist zuversichtlich, dass seine Idee gelingt. Er will einen gemischten Chor für Erwachsene auf die Beine stellen. Zu einem ersten Treffen lädt Georg Gerißen am Dienstag, 13. September, 19.30 Uhr, in den Mehrzweckraum des Stiftsgymnasiums ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Wunsch, wieder in einem Chor zu singen, sei in Xanten überall vorhanden. Die Resonanz aus der ehemaligen Schülerschaft habe ihn in diesem Vorhaben bestätigt. Chorarbeit ist im Schulleben am SSGX fester Bestandteil. Zwei Orchester und Chöre sind an der Schule zuhause. Aber auch aus der Xantener Bürgerschaft haben ihn Anfragen erreicht. "Bei uns kann jedermann mitmachen. Vorkenntnisse wären gut und die Bereitschaft zu singen ist Voraussetzung. Wir kommen zusammen, um zu singen", sagt Gerißen, der die Fächer Musik und Geschichte unterrichtet.

Als ausgebildeter Chorleiter mit Gesangsstudium weiß er, worauf es ankommt. "Ich glaube, dass wir bereits beim ersten Treffen einige Lieder singen werden", ist Gerißen überzeugt. Einen Namen für den Chor hat er bereits. "Cantabile, Chor der Freunde des Stiftsgymnasiums" soll er heißen. 2.0 wäre der korrekte Zusatz, denn der Chor in Gründung soll an die Erstausgabe vor Jahren anknüpfen. Der Name bleibt Programm und meint nichts Anderes als "singend" und ist bewusst gewählt worden. "Das Repertoire wird sich an den künftigen Chormitgliedern orientieren", sagt der Chorleiter. Dass die Arbeit rasch in ein erstes Konzert münden wird, davon geht er aus. "Wer einmal im Chor gesungen hat, wird dabei bleiben. Singen stärkt die innere Haltung", sagt Gerißen. Einschnitte in der Chorarbeit gibt es oft nach der Lebensphase Schule, Ausbildung und Beruf. "Wenn die Menschen dann etwas in der Welt gesehen haben, kehren sie zurück nach Xanten und machen sich auf die Suche nach dem, was dann fehlt. Singen bleibt über das Leben verteilt immer etwas Besonders und Persönliches. Singen ist stark emotional, fordert den ganzen Körper und spricht die verschiedensten Seiten im Menschen an", so seine langjährigen Beobachtungen. Er weist auf ein unerschütterliches Argument hin. "Gemeinschaftliches Singen macht Spaß, hebt die Stimmung, steigert die Motivation und beseelt."

Die Chorproben werden dienstags, 19.30 bis 21 Uhr, im Mehrzweckraum des SSGX sein. Infos gibt Georg Gerißen, 02801 9358.

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Georg Gerißen möchte neuen Chor "Cantabile" gründen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.