| 00.00 Uhr

Unsere Woche
Gesellige Stunden mit produktivem Ausgang

Xanten. Heute und morgen gibt es viel "Spektakel" in Rheinberg. Der Adventsmarkt rund um die Evangelische Kirche ist ein echter Publikumsmagnet. Ob Minusgrade, Tiefschnee, Nieselregen oder Sturm: Kein Wetter kann der schönen Atmosphäre an der Rheinstraße etwas anhaben.

Das Angebot in den Holzhäuschen und das Programm auf der Kulturbühne lassen sich viele Rheinberger und auch immer mehr Nicht-Rheinberger nur ungern entgehen. Auch die 18. Ausgabe des Spektakel-Marktes wird ganz sicher ein Highlight zum Jahresabschluss. Vielleicht ist der Markt ein geeigneter Rahmen, um mal ganz entspannt bei einem Gläschen Glühwein über ein paar Dinge zu sprechen. Die Rheinberger Ratsmitglieder etwa könnten sich Gedanken darüber machen, warum das politische Klima immer schlechter wird. Inzwischen haben die Fraktionen sogar Schwierigkeiten, sich einig zu werden, wenn es um die Abstimmung ihrer Sitzungstermine für 2016 geht. Dabei gibt es jede Menge wichtigere Themen. Steuererhöhungen zum Beispiel. Nicht nur Rheinberg, auch die meisten anderen Kommunen sind gezwungen, den Bürgern in die Tasche zu greifen. Mehr Grundsteuer A und B - das ist erst der Anfang. Und hat im Übrigen nichts mit den Flüchtlingen zu tun. Dazu ist uns in dieser Woche aufgefallen, dass die Hilfe für die Menschen aus den Kriegs- und Krisenregionen dieser Welt eine neue Ebene erreicht. Etwa in Alpen, wo ein Verein unter anderem zu dem Zweck gegründet wurde, in der Öffentlichkeit geschlossen aufzutreten und mit einer Stimme zu sprechen. In Rheinberg hat ein Freundeskreis - überwiegend Unternehmer aus der Stadt - einen Verein gegründet, der den Flüchtlingshelfern helfen will. Zum Beispiel, in dem er diesen Helfern ein Auto kauft. Wir haben diese Art der Unterstützung "Flüchtlingshilfe 2.0" genannt. Die Idee zu diesem Verein ist übrigens bei einem Glas Wein, wenn auch nicht bei Glühwein, entstanden. Was uns zeigt: Gesellige Stunden können durchaus produktiv sein.

In diesem Sinne: ein schönes drittes Adventswochenende! UWE PLIEN

UWE.PLIEN@RHEINISCHE-POST.DE

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unsere Woche: Gesellige Stunden mit produktivem Ausgang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.