| 00.00 Uhr

Xanten
Gitarrenensemble Musikschule Erfurt zu Gast in Xanten

Xanten. Am Freitag, 16. Oktober, gastiert das Jugend-Gitarrenensemble Musikschule Erfurt um 20 Uhr im Ratssaal. Es wurde 2005 gegründet und wird seitdem von Holm Köbis in Zusammenarbeit mit den Lehrern Christiane Müller-Linke, Anna Kermer und Madlen Kanzler geleitet. Die Lehrer musizieren mit ihren Schülern. Viele Jugendliche spielen auch im Landesjugendzupforchester Thüringen mit. Neben regelmäßigen Proben werden Wochenend-Lehrgänge und Seminare durchgeführt. Das Orchester gastierte in Spanien, Holland, Dänemark und in vielen Städten Deutschlands. Der Klangkörper überzeugt mit vorbildlichen Interpretationen originaler Musik und mit Stücken thüringer Komponisten. Das Repertoire ist breitgefächert. Prof. Baldur Böhme, Wolfgang Wollschläger und Jens-Uwe Günther komponieren regelmäßig für das Ensemble. Nachdem die Jugendlichen in der Xantener Jugendherberge eine Werkwoche absolviert haben, wird dieses Konzert den krönenden Abschluss bilden.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Ratssaal, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine großzügige Spende, die dem Ensemble und der Kulturförderung in Xanten zugutekommt, wird gebeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Gitarrenensemble Musikschule Erfurt zu Gast in Xanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.