| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Harmonie spielt für kleine und große Könige

Sonsbeck. Anfang Juli fand das Vogelschießen an der Sonsbecker Mühle statt, das vom Musikverein Harmonie Sonsbeck/ Labbeck trotz bei 35 Grad mit Marschmusik in großer Besetzung musikalisch umrahmt wurde.

Nun präsentiert sich am Sonntag, 19. Juli, während der Prozession und des Umzugs durch die Gemeinde auch Kinderschützenkönig Finn Albers. Er hat sich an der Gommanschen Mühle gegen Matti Quinders und Felix Kartheuser durchgesetzt. Am Gerebernus-Altenheim wird dann der Gottesdienst und das Fahnenschwenken stattfinden.

Nach dem Rückmarsch geht es mit dem Frühshoppen weiter, bei dem es traditionelle Märsche, moderne Unterhaltungsmusik und die ein oder andere Polka zu hören gibt, wie es sich für ein Schützenfest gehört. Der Montag stellt für den Musikverein eine immer schwerere Herausforderung dar. Bekommt doch längst nicht mehr jeder Musiker von seinem Arbeitgeber selbstverständlich frei, um dem Schützenfest beizuwohnen und seinen musikalischen Part leisten zu können. So kommt der Musikverein nicht ganz ohne Aushilfen aus befreundeten Musikvereinen aus, um für einen klangvollen Rahmen zu sorgen, wenn Sonsbecks Königspaar Tom und Melanie Albers Hof hält.

Abschließend wird der Musikverein den ersten Teil seiner Sommersaison dann am Mittwoch, 22. Juli, beenden. Nach dem Ausflug des Heimat- und Verkehrsvereins mit den älteren Bürgern Sonsbecks wird es ein kleines Ständchen im Kastell geben.

Danach gönnen sich die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Sonsbeck/Labbeck eine kleine Sommerpause, bevor es dann mit dem Vogelschießen in Labbeck am Samstag, 22. August, mit Pauken und Trompeten weitergeht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Harmonie spielt für kleine und große Könige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.