| 00.00 Uhr

Xanten
Hauptschüler haben ihren Abschluss in der Tasche

Xanten. Das Handwerk bietet viele Ausbildungsplätze für den letzten Jahrgang der auslaufenden Xantener Schule.

Nach 48 Jahren hat die Gemeinschaftshauptschule den letzten Schülerjahrgang entlassen. Fortan werden die Klassenräume allein von der Gesamtschule Xanten/ Sonsbeck genutzt. Doch gestern zum Abschied konnten Schulleiter Heiner Morsch und sein Co Manfred Gröhlich noch einmal ein schönes Ergebnis vorweisen. "Keiner verlässt die Schule ohne Abschluss", sagte Heiner Morsch.

Viele der 36 Zehntklässler haben eine Ausbildungsstelle - als MTA, als Zahnarzthelferin, in der Altenpflege oder als Mechatroniker. Andere möchten Landwirt werden oder Landschaftsgärtner. Die anderen werden weiter zur Schule gehen. Sechs Hauptschüler haben gar einen Abschluss, der für die gymnasiale Oberstufe berechtigt.

"Die Aussichten im Handwerk sind gut. Das Angebot ist größer als die Nachfrage", so Manfred Gröhlich. "Wer wollte, der hat auch einen Ausbildungsplatz." Der Pädagoge, der 38 Jahre lang an dieser Hauptschule unterrichtet hat, führt das vor allem auf den Unterrichtsschwerpunkt im Bereich Technik zurück. Da habe die Hauptschule Pionierarbeit geleistet.

Die Namen der Entlassschüler: Klasse 10 - Hauptschulabschluss: Isabell Acker, Celine Bormann, Daniel Brands, Adam Darwiche, Hennig Stehen, Niklas Höpner, Delil Oynak, Dustin Pethig, Florian Quernhorst, Vanessa Radomski, Nikolas Reichmann, Tamara Ricker, Valentina Saccullo, Franzisca Sauereßig, Jens Staudt, Max Georg Südfels, Maurice Vermasern, Lena Warnke, Maximilian Weynert, Julia Zamzow. Klasse 10 - 10 b-Abschluss: Nadja Abdullah, Yannik Ambold, Chiara Ambold, Julia Angenendt, Tarek Demir, Vanessa Dominick, Marcel Geng, Darius Erwin Hartrampf, Christopher Kimbakidila, Lukas Kramer, Michael Pieper, Lea-Maria Rösen, Lena Schneider-Schumann, Jan Hendrik Tebraak, Piero van der Linden, Lara von Ofen. Außerdem haben mit Jasmin Heusen und Aishat Balaeva zwei Schüler des Förderzentrums den Hauptschulabschluss erlangt.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Hauptschüler haben ihren Abschluss in der Tasche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.