| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Heinrich-Josef Horenkamp ist gestorben

Sonsbeck. Heinrich-Josef Horenkamp ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Der aus Göttingen stammende Mediziner praktizierte 30 Jahre lang in Sonsbeck. An der Herrenstraße arbeitete er in einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Klaus Kohl. Die beiden Ärzte hatten sich in einem Krankenhaus in Geilenkirchen kennengelernt und waren auf der Suche nach einem Praxisstandort in Sonsbeck fündig geworden. Die Gemeinde war damals absolutes Notstandsgebiet in Bezug auf die ärztliche Versorgung. In Sonsbeck waren die beiden Ärzte fortan mehr als "nur" Mediziner. Für viele Patienten, so hat Horenkamp einmal gesagt, seien sie auch so etwas wie Seelsorger gewesen. Den Ärztekittel legte Heinrich-Josef Horenkamp im Jahre 2007 nicht gerne aus. Aber mit 68 Jahren musste er als Kassenarzt die Hände beruflich in den Schoß legen.

Die Trauerfeier findet am Samstag, 20. August, ab 12 Uhr in der Friedhofshalle in Sonsbeck statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung.

(hk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Heinrich-Josef Horenkamp ist gestorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.