| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Hilfe im Förderdschungel für Energiesparer

Sonsbeck. Nach dem Angebot von Wärmebildern aus einem Thermografie-Flugzeug und der kostenlosen Erstberatung gab es in Alpen und Sonsbeck positive Resonanz. Beide Kommunen sowie das RWE rechnen jetzt mit vermehrten Anfragen nach handwerklichen Leistungen bei örtlichen Betrieben und sparmaßnahmen weiter unterstützen. Deshalb laden die Bürgermeister Thomas Ahls, Heiko Schmidt und RWE, Fachhandwerker und Bürger für heute, 20. April, um 18 Uhr ins Kastell, Herrenstraße 2, in Sonsbeck zu einem Fördermittel-Workshop ein.

RWE arbeitet mit der febis Service GmbH zusammen und hat Martin Kutschka als Referenten eingeladen. Weil die Förderlandschaft sehr unübersichtlich ist, Recherche und Beantragung von Geldern in der Regel kompliziert und zeitintensiv sind, erläutert Kutschka unter anderem, welche Förderprogramme es gibt, wie hoch die Zuschüsse jeweils sind und wie man sie am schnellsten beantragt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Hilfe im Förderdschungel für Energiesparer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.