| 00.00 Uhr

Xanten
Im Vereinsforum geht es um Markt, Bus und Internet

Xanten: Im Vereinsforum geht es um Markt, Bus und Internet
Ortsvorsteher Edgar Giesen. FOTO: fOTO. BP
Xanten. Ortsvorsteher Edgar Giesen und Bürgermeister Thomas Ahls berichteten über aktuelle Menzelener Themen.

Mehr als 50 Gäste konnte Ortsvorsteher Edgar Giesen zum traditionellen Vereinsforum begrüßen. Dabei ging er zunächst auf den Dorf-Kalender ein, der von der Sparkasse und Volksbank gesponsert wird. Dieser Kalender sei eine große Hilfe für alle, die neu zugezogen sind, aber auch für die Vereine, die ihre Termine besser koordinieren können.

Giesen bat deshalb die Vereine darum, ihm bis Ende November alle Termine und, wenn möglich, genaue Uhrzeiten mitzuteilen. Er werde alles in den Kalender einpflegen und den Einsendern zur Korrektur zurückschicken. Neben immer wiederkehrenden festen Veranstaltungen können auch Vereinsjubiläen veröffentlicht werden.

Zudem bat er die Anwesenden bereits um Vorschläge zur Bildgestaltung der Titelseite für den Kalender 2019. Spontan wurden das neue Pfarrheim, der Froschbrunnen, die Schmiede, die Gedenktafel Wilhelm Koppers, das Haus Grünthal und "Tante Sina" genannt. Edgar Giesen ist auch noch für weitere Anregungen dankbar. Im Jahr 2018 werden die Kindergärten und die Grundschule Menzelen auf dem Titel gezeigt. Dann leitete der Ortsvorsteher über zu Bürgermeister Thomas Ahls, der über aktuellen Menzelener Themen berichtete, mit denen man sich im Rathaus befasst: Unter anderem geht es dabei um die die Planungen für die Ansiedlung des Edeka-Markt Luft, den Glasfaserausbau und den Bürgerbusverein. Der Bürgermeister ging auch auf Themen wie den Stadtumbau in Alpen, die Nutzung des alten Standort der Feuerwehr in Alpen und auf die Zukunft der Sekundarschule ein.

Im weiteren Verlauf wurde noch die Neue Straße genannt, mit deren Reparatur leider erst im nächsten Jahr zu rechnen ist. Weiterhin sprach Edgar Giesen die Anwesenden nochmals an, über gemeinsame Aktionen für die Ortschaften in Menzelen und Bönning-Rill nachzudenken. Die Versammlung der Dorfwerkstatt fand wie immer im Vorfeld zum Vereinsforum statt. Hier informierte Vorsitzender Markus Kellings über die Aktionen der Dorfwerkstatt, besonders über das KUBB-Turnier und die Beschaffung der Mitfahrerbank. Der Vorstand wurde in dieser Versammlung im Amt bestätigt. Neben dem Vorsitzenden Markus Kellings bleiben auch Ulrich Petroff, Thomas Hommen, Hans Reuber und Iris Engels-Karmann in ihren Ämtern bestätigt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Im Vereinsforum geht es um Markt, Bus und Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.