| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Intensive Probe für das große Weihnachtskonzert

Sonsbeck. Musikverein Harmonie spielt in katholischer Kirche.

Der Musikverein Harmonie Sonsbeck/Labbeck beteiligte sich wieder an vier Martinszügen. In Hamb, Sonsbeck, Labbeck und Veen begleiteten die Musiker die zahlreichen Kinder auf ihrem Weg durch die Straßen. Dieses Jahr war es für einige junge Musiker etwas ganz Besonderes: Erstmals liefen einige Kinder des Klassenmusizierens, die schon in 2013 damit begonnen hatten, bei den Zügen mit. So konnten sie ihr Können mal während des Umzugs unter Beweis stellen, was für den ein oder anderen auch eine Herausforderung war. Das Wetter hatte dabei kein Erbarmen. Während alle Menschen am Straßenrand unter ihren Schirmen standen und sich vor den Regen schützen konnten, liefen die Musiker tapfer durch die Regenschauer.

Jetzt haben die Musiker zum Abschluss noch das vorweihnachtliche Kirchenkonzert am Sonntag, 13. Dezember, um 16 Uhr in der St. Maria Magdalena-Kirche in Sonsbeck vor Augen. Dafür führte der Musikverein ein Probewochenende im Labbecker Pfarrheim durch. Der Samstag startete erstmal mit den Registerproben, in denen jedes einzelne Register einen eigenen Raum zum Proben bekam. Dort wurden dann einige schwierige Stellen intensiv geprobt.

Nach einer Mittagspause ging es dann für das ganze Orchester zusammen ans Proben, bei dem alle Register ihre Stärken präsentieren konnten. Am Sonntag probten die Musiker erneut an den Stücken. Und man hörte deutlich, dass die acht Stunden zusätzliche Probe sich gelohnt hatten!

Vor dem Hauptorchester wird bei dem vorweihnachtlichen Konzert auch die Jugendgruppe des Musikvereins ein paar weihnachtliche Musikstücke vortragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Intensive Probe für das große Weihnachtskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.