| 00.00 Uhr

Vom Anlagemarkt
Investmentclubs

Xanten. Die US-Bürger haben sich entschieden und Donald Trump zu Ihrem 45. Präsidenten gewählt. Die US-Börse reagierte sehr positiv darauf und konnte bereits 2 Tage nach diesem Ereignis neue Allzeithochstände erzielen. Einerseits ist ein Unsicherheitsfaktor erledigt (die US-Wahl) und andererseits steht Herr Trump für Konjunkturprogramme und deutlich stärkeres US-Wirtschaftswachstum. Trotzdem galt er nicht als Wunschkandidat für die Börsen, da seine Entscheidungen als wenig vorhersagbar gelten und viele Aussagen von ihm protektionistische Züge haben.

Daraus lassen sich negative Rückschlüsse für die weltwirtschaftliche Entwicklung ableiten. Die Marktteilnehmer können allerdings darauf hoffen, dass viele radikale Äußerungen am Ende nicht "eins zu eins" umgesetzt werden. Die fundamentalen Rahmendaten haben sich zuletzt eher positiv verändert. Der Renditevorsprung der Aktienanlage erscheint im anhaltenden Niedrigzinsumfeld weiterhin attraktiv. In der langsam auslaufenden Berichtssaison konnten 75 % der US-Unternehmen die Ergebniserwartungen übertreffen und den Gewinntrend nach fünf rückläufigen Quartalen erstmals wieder ins Positive umdrehen.

Auch in den nächsten Monaten stehen viele wichtige politische Termine an, die für entsprechende Marktschwankungen sorgen werden. In diesem Zusammenhang empfehle ich Ihnen auch dieses Jahr wieder, über eine Investition in einen Investmentclub nachzudenken. Hierbei treffen sich die Mitglieder monatlich, um über die aktuellen Themen zu sprechen und hieraus Anlageentscheidungen abzuleiten. Welche Rahmendaten sind aktuell maßgeblich für Aktien? Welche Rolle spielt die Notenbankpolitik? Welche Branchen profitieren im aktuellen Umfeld? Welche Unternehmen erscheinen aktuell attraktiv? Welche Anlageregionen sind hervorzuheben?

Dies sind nur einige Fragen, die immer wieder erörtert werden. Damit stellt der Investmentclub sowohl für Einsteiger, als auch für langjährige Aktionäre, neben der reinen Kapitalanlage auch eine umfangreiche Informationsplattform dar.

OLIVER EILAND, VOLKSBANK NIEDERRHEIN EG, WERTPAPIERSPEZIALIST

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vom Anlagemarkt: Investmentclubs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.