| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Junge Union hilft Kindern von Asylbewerbern

Sonsbeck: Junge Union hilft Kindern von Asylbewerbern
Viel Spaß im Movie Park hatten (von links) Rajana (12), Tansila (11), Lara (18), Jana (17), Dua (12) und Gian-Luca (19). FOTO: privat
Sonsbeck. Der Sonsbecker CDU-Nachwuchs nahm die jungen Flüchtline mit zur Fahrt in den Bottroper Movie Park.

Die Junge Union in Sonsbeck setzt sich für Asylantenkinder ein. Einmal im Jahr findet die traditionelle Jugendfahrt in den Movie Park Germany statt. Organisiert wird das Ganze jedes Jahr von der CDU Sonsbeck. Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren können an dieser Fahrt teilnehmen. Dieses Jahr wurde dies auch Kindern von Asylbewerbern aus den Umkreis ermöglicht. Dafür hatte sich die Junge Union Sonsbeck eingesetzt. Zudem engagierten sich Jana Hensen (Vorsitzende der JU), Lara Kalthoff (Beisitzerin) und Gian-Luca Omari (Stellv. Vorsitzender und Schriftführer) als persönliche Betreuer für die drei Flüchtlinge Rajana (12), Tansila (11) und Dua (12).

Das Wetter hielt sich trotz vorheriger Regenansagen sehr gut, und somit hatten vor allem die drei sehr viel Spaß daran, das erste Mal einen Freizeitpark zu besuchen. Jana Hensen fasst zusammen: "Auch wir von der Jungen Union Sonsbeck haben aus diesem Besuch sehr viel mitgenommen. Wir haben nämlich nicht nur unsere Englischkenntnisse verbessert, sondern auch sehr viel über die verschiedenen Lebensperspektiven der Flüchtlinge erfahren. Darum haben wir nun schon beschlossen, dass wir in nächster Zeit die Kinder mehr unterstützen wollen, da diese es hier nicht sehr leicht haben und sehr viel Spaß haben, mal etwas unternehmen zu können."

www.cdu-sonsbeck.de/index.php/ueber-uns/vereinigungen

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Junge Union hilft Kindern von Asylbewerbern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.