| 00.00 Uhr

Xanten
KAB St. Josef Büderich ehrt treue Mitglieder

Xanten. Kritik wurde laut an der Schließung des Pfarrbüros in Büderich. Der Ortsausschuss soll sich kümmern.

24 Mitglieder der KAB St. Josef Büderich fanden sich zur Mitgliederversammlung ein. Los ging es mit einer heiligen Messe. Nach der Begrüßung durch Elisabeth Grote wurden Mitglieder geehrt: 60 Jahre in der KAB sind Thea und Karl van Husen, 50 Jahre sind Christine und Heinz Chmielarczyk dabei sowie Katharina Kemming. Seit 40 Jahren bei der KAB St. Josef Büderich ist Norbert Finmans.

Die Ehrung und Laudatio machte von Pastor Georg Zglinnicki. Die Kasse wurde von Katharina Kemming und Herbert Hofacker geprüft. Als neuer Kassenprüfer wurde Wenzel Brentjes gewählt, Katharina Kemming wurde bestätigt.

Auch inhaltliche Themen standen auf dem Programm: Das Fronleichnamsfest wird in Menzelen am Baggerloch gestaltet. Die KAB beteiligt sich am Grillen. Kritischer Punkt: Der Wegfall des Pfarrbüros in Büderich stößt bei der KAB auf großes Unverständnis. Der Ortsausschuss soll sich um das Thema kümmern. Berichtet wurde, dass wegen der guten Rechtsberatung einige Neue in die KAB eingetreten seien.

Mitglied in der KAB St. Josef Büderich sind derzeit 34 Ehepaare und 23 Einzelpersonen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: KAB St. Josef Büderich ehrt treue Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.