| 00.00 Uhr

Xanten
Keine Leitung für Viktor-Schule in Sicht

Xanten. Freud und Leid liegen nah beieinander. Diese Erfahrung machte Bürgermeister Thomas Görtz am Mittwoch. Er verabschiedete am Morgen Heinz Roters, ehemaliger Rektor der Viktor-Grundschule, in einer launigen Feierstunde. Am Abend verkündete er, dass sich bisher noch kein Nachfolger für die Grundschulleiterstelle in Xanten gefunden habe. "In der ersten Bewerbungsphase gab es keine Kandidaten, und auch in der zweiten sieht es nicht gut aus. Wenn Sie also noch jemanden kennen, der die nötige Qualifikation mitbringt, gerne melden", sagte er zu den Mitgliedern des Schulausschusses.

Bei der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck, die ebenfalls ihre langjährige Schulleiterin in den Ruhestand verabschiedet hat, sieht es besser aus. "Es gab zwei Bewerbungen. Die Schulverbandsversammlung und die Schulkonferenz haben beide getagt und ihre Empfehlung an die Bezirksregierung weitergegeben", sagte Görtz.

(jul)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Keine Leitung für Viktor-Schule in Sicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.