| 00.00 Uhr

Xanten
Kinder lernen die "Königin der Instrumente" kennen

Xanten. "Zu Gast bei der Königin" heißt eine Veranstaltungsreihe, zu der die Regionalkantoren im Bistum Münster Kinder einladen. Bei speziell auf Kinder zugeschnittenen Führungen und Konzerten sollen sie die Orgel, "Königin der Instrumente" genannt, kennenlernen. So können sie schätzen, wie viele Pfeifen zur Orgel gehören, welchen Zusammenhang es zwischen Pfeifenlänge und Tonhöhe gibt und wie der Spieltisch mit Manualen, Pedal und Registerschaltern aufgebaut ist.

Beginn ist am Sonntag, 10. September, um 14.30 Uhr mit einer Orgelführung im Xantener Dom zum ökumenischen Gemeindefest.

In Alpen beginnt am Donnerstag, 14. September, um 16 Uhr das Konzert "Die Orgelmaus" mit Annegret Wallbröhl in der St.-Ulrich-Kirche. Zum Orgeltag in Rheinberg lädt Christoph Bartusek für Freitag, 22. September ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr an der Pfarrkirche St. Peter. Beide Organisten haben das Fertige Stück von Karl Peter Chilla in ein kindgerechtes Gesprächskonzert, mit einer Handpuppe, die die Orgel erklärt, aufbereitet.

Die Konzerte dauern zwischen einer halben und einer Stunde.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Kinder lernen die "Königin der Instrumente" kennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.