| 00.00 Uhr

Xanten
Klassisches Gitarrenkonzert mit Nirse Gonzales

Xanten. Die Gitarreninitiative Niederrhein in Zusammenarbeit mit der Dom-Musikschule Xanten veranstaltet ein klassisches Gitarrenkonzert am Freitag, 23. Oktober, mit dem venezolanischen Gitarrenvirtuosen Nirse Gonzales im Foyer des Xantener Drei-Giebel-Hauses direkt neben dem Dom. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Nirse Gonzales präsentiert in Xanten sein neues Programm mit Meisterwerken spanischer Gitarrenmusik, er wird vom Publikum und Konzertkritikern vor allem wegen seiner "Sensibilität, dem gehaltvollen Ton und seiner exzellenten Technik" geschätzt. Er erhielt seine Ausbildung zum Konzertgitarristen in Venezuela und Europa. Bereits im Alter von 15 Jahren spielte er das "Concierto de Aranjuez" von J. Rodrigo mit dem Orchester "Vincente Emilio Sojo" in Caracas.

Schon bald entwickelte er sich zu einem international gefragten Künstler, der als Solist und mit Kammermusikbesetzungen Konzerte auf zahlreichen Festivals gab. Dazu zählen Festival Iberoamericano de la Guitarra ( Jordanien, Ägypten, Libanon), Festival Internacional de Guitarra Antonio Lauro (Venezuela), Festival Internacional de Guitarra Bolivar Hall (London). Er spielte Konzerte im Theater Teresa Carreno; Caracas, Auditorio Eduardo Padilla; Almeria, Tonhalle Düsseldorf.

Jürgen Slojewski: "Die Gitarreninitiative ist stolz, einen Gitarristen von internationalem Renomee in Xanten zu Gast zu haben."

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder und GIN- Mitglieder frei. Vorverkauf unter Tel. 02801 8045049. Einlass ab 19.30 Uhr, Konzert um 20 Uhr. Karten an der Abendkasse, Vorbestellungen bei Jürgen Slojewski 02801 8045049. Veranstaltungsort: Kriemhildsaal im Drei-Giebel-Haus, Am Kapitel 18, Xanten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Klassisches Gitarrenkonzert mit Nirse Gonzales


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.