| 00.00 Uhr

Sonsbeck
KLJB zieht zufrieden Bilanz nach dem großen Osterfeuer

Sonsbeck. Am Ostersonntag wurde das Osterfeuer der Katholischen Landjugendbewegung Sonsbeck entzündet. Das Licht der Osterkerze wurde zuvor von Mitgliedern der KLJB mit Pechfackeln an der Kirche St. Maria Magdalena abgeholt. Es war trocken, auch wenn es zuvor noch nicht danach ausgesehen hatte. Drei Tage lang war von rund 60 tatkräftigen KLJBlern der große Berg aus Grünschnitt mit Gespannen und Frontladern zur Feuerstelle am Wildpaßweg gefahren und zusammengeschoben worden. Stefan Boßmann hatte den Platz für das Osterfeuer zur Verfügung gestellt. Auch diesmal kamen wieder zahlreiche Besucher, um sich das Osterfeuer anzugucken. Es gab Ostereier, und auch für gegrillte Würstchen war gesorgt. Im Zelt gab es Getränk. www.kljb-sonsbeck.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: KLJB zieht zufrieden Bilanz nach dem großen Osterfeuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.