| 00.00 Uhr

Xanten
Kolpingsfamilie sammelt im März wieder Altkleider

Xanten. Schon zu Beginn der Fastenzeit möchte die Kolpingsfamilie Xanten auf ihre Altkleidersammlung vor Ostern hinweisen. Traditionell findet die Sammlung am Samstag vor Palmsonntag, diesmal am Samstag, 19. März, statt. "Wie jedes Jahr werden wir bis etwa eine Woche vorher an nahezu alle Haushalte in den Dörfern und im Stadtgebiet die Sammeltüten verteilen", erläutert Michael Keisers vom Organisationsteam der Kolpingsfamilie. "Am Sammeltag werden wir dann ab 9 Uhr die an die Straße gestellten Altkleider abholen." Gesammelt werden Bekleidung, Haushalts- und Bettwäsche, Schuhe und anderes.

Sollten größere Mengen schon vorab abgeholt werden, kann man sich unter der Telefonnummer 01575 4762861 melden, es wird dann eine Abholung organisiert. Diesen Dienst bietet die Kolpingsfamilie Xanten ständig an. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kolping-Sammelcontainer im Stadtgebiet zu nutzen. "Der Erlös aus den gesammelten Kleidern kommt sozialen Projekten vor Ort und auch in der Entwicklungshilfe zugute. Neben Aktionen in der Stadt unterstützen wir das Krankenhaus in N'danda in Tansania", erläutert Kolpingvorsitzender Harold Ries.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Kolpingsfamilie sammelt im März wieder Altkleider


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.