| 00.00 Uhr

Xanten
Konzert vor dem Feuerwehrhaus

Xanten. Ausrichter Spielmannszug Menzelenerheide musizierte in neuen Uniformen.

Das Nachwuchsorchester des Musikvereins Menzelen - die MusiKids - überzeugte auf dem Mai-Konzert mit enormer Spielfreude. Die Jungbläser mit einem Durchschnittsalter von 12 Jahren zeigten einen beachtlichen Auftritt. Von Klassik bis zu populärer Filmmusik ließen die Nachwuchsmusiker den Funken aufs Publikum überspringen.

Das Maikonzert wurde vom Spielmannszug Menzelenerheide in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr präsentiert. Es fand bei Kaiserwetter erstmals auf dem Vorplatz des Gerätehauses statt. "Der Feuerwehr, die uns nicht nur den Platz, sondern auch ihre Halle zur Verfügung gestellt hat, gebührt ein herzliches Dankeschön", so eine Sprecherin des Spielmannszuges.

Gelungen waren auch die Darbietungen der Jagdhornbläser Menzelen, des Tambourcorps Menzelen-Ost, des Musikvereins Menzelen und des gastgebenden Spielmannszuges Menzelenerheide. Die Spielleute feierten eine besondere Premiere. Sie präsentierten sich beim Freiluftkonzert erstmals in den nagelneuen Uniformen. Die Farbe Blau hat das nicht mehr so zeitgemäße Lila bei den Jacken abgelöst. Die schwarzen Halstücher sind von blauen Krawatten mit dem Menzelener Logo ersetzt worden. Eines aber bleibt: Die Spielleute musizieren weiter ohne Kopfbedeckung.

Das Reise-Orchester im Musikverein Menzelen bereitet sich unterdessen auf die viertägige Konzertreise in die Tschechei vor. Im Rahmen von zwei Konzerten und Umzügen werden die Menzelener Musiker auf ihrer Reise nicht nur internationale Unterhaltungsmusik präsentieren, sondern auch klassische Blasmusik vom Niederrhein.

Info zur Nachwuchsarbeit oder dem Blasorchester gibt es beim Vorsitzenden Malte Kolodzy (0151 24 23 52 73) www.Musikverein-Menzelen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Konzert vor dem Feuerwehrhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.