| 00.00 Uhr

Kreis
Kreis Wesel macht Urlaub bei Facebook

Kreis. Das Internet schläft nicht. Oder doch? Die Kreisverwaltung gönnt sich jedenfalls eine Pause.

Wesel (erko) Internetplattformen wie Facebook, Twitter und Co. werden nicht umsonst unter dem Oberbegriff Soziale Netzwerke zusammengefasst. Es gehört zunehmend zum Alltag der Menschen, sich abseits persönlicher Kontakte auszutauschen und vor allem zu informieren. Das haben längst auch Firmen, Behörden und Politiker erkannt.

So mancher Bürgermeister bringt die Einwohner seines Ortes in täglichen oder zumindest wöchentlichen Videobotschaften via Facebook auf den neuesten Stand des kommunalen Geschehens und heimst dafür Sympathiepunkte seiner Wählerschaft ein. Die sozialen Netzwerke sind zu einer ständig und überall erreichbaren Informationsbörse mit topaktuellen Inhalten geworden, die auch gerne von anderen Medien aufgegriffen werden. Mal eben am Strand von Mallorca nachsehen, was im Heimatort so vor sich geht, gehört zum Alltag vieler Menschen. Das Internet schläft nicht und Urlaub von sozialen Netzwerken können sich allenfalls Privatpersonen erlauben.

Beim Kreis Wesel sieht man das offensichtlich ein wenig anders. Der verblüffte jetzt so manchen Online-Besucher mit der Meldung: "Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und deswegen verabschiedet sich Euer Kreis Wesel Facebook-Team für 14 Tage. Ab dem 21. Juli sind wir wieder für Euch da."

In der Facebook-Gemeinde kann man darüber natürlich nur schmunzeln. Frei nach dem Motto: Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen, bot die Stadt Xanten unmittelbar ihre Hilfe an: "Hallo Kreis Wesel, sollen wir übernehmen? Bitten um kurze Antwort, bevor Ihr Facebook urlaubsmäßig abschaltet."

Ob dieses Angebot die Angestellten und Beamten noch vor dem Kofferpacken erreichen konnte, war nicht in Erfahrung zu bringen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis: Kreis Wesel macht Urlaub bei Facebook


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.