| 00.00 Uhr

Kreis
Kreisbauern feiern ihr Erntedankfest

Kreis. wesel (RP) Im Schützenheim des OBV Lohberg in Dinslaken feierte die Kreisbauernschaft Wesel jüngst ihr traditionelles Erntedankfest. Insgesamt waren rund 140 Personen der Einladung der Kreisbauernschaft gefolgt. Redner aus den Bereichen Landwirtschaft, Politik und Kirche wiesen auf die durch das Hochwasser und extreme Dürreperioden gekennzeichnete schwierige Jahr und die Bedeutung des Erntedankfestes hin.

Nach der Begrüßung durch den Ortsbauernvorsitzenden Heinrich Dudler stellte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Eyüp Yildiz, die besondere Bedeutung der Landwirte für die Gesellschaft heraus. Dechant Gregor Kauling von der katholischen Kirchengemeinde St. Vincentus regte die Gäste zum Nachdenken an, indem er an die auch heute noch hohe Anzahl hungernder Menschen auf der Welt erinnerte. Pfarrer Jörg Munkes von der evangelischen Kirchengemeinde Dinslaken stellte den Wert der landwirtschaftlichen Erzeugnisse in der Vergangenheit und Gegenwart heraus.

Der Vorsitzende der Kreisbauernschaft Wesel Wilhelm Neu sprach über die verheerenden Auswirkungen des Starkregenereignisses im Kreis Wesel und über die großen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen Landwirte heute stehen.

Begleitet wurde der Abend vom Shanty Chor Hiesfeld unter der Leitung von Thomas Baumann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis: Kreisbauern feiern ihr Erntedankfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.