| 00.00 Uhr

Xanten
Kunst zum Ausleihen in Xantens Artothek

Xanten. Ein Original-Gemälde fürs Wohnzimmer oder Büro - in Xanten kein Problem, vor allem aber keine Kostenfrage. Die wohl kleinste Artothek Deutschlands hat mit dem Ausleihbetrieb begonnen. Die Artothek ist ein Gemeinschaftsprojekt der Galerie des Vereins Stadtkultur Xanten und der Stadtbücherei. Der Xantener Künstler und Galerist Michael Blaszczyk konnte zum Start über 20 Künstler von einer Zusammenarbeit überzeugen. In der kleinen neuen Abteilung im Erdgeschoss der Stadtbücherei stehen 33 Arbeiten zur Auswahl zur Verfügung. Dieses Angebot ist nicht nur für Privathaushalte interessant, sondern auch für eine abwechslungsreiche Gestaltung von Geschäftsräumen, Praxen oder Restaurants. Blaszczyk: "So kann Kunst immer wieder neu entdeckt werden."

Drei Monate sind als maximale Ausleihzeit vorgesehen; im Einzelfall können aber auch individuelle Regelungen getroffen werden. Eine Ausleihe kostet 5 Euro, wobei eine Mitgliedschaft in der Bücherei nicht erforderlich ist. Spezielle Taschen sind kostenlos für den Transport der Kunstwerke in der Bücherei vorhanden. Die Werke sind in der Stadtbücherei Xanten im Original oder im Internet (www.stadtkutur-xanten.de") zu sehen.

(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Kunst zum Ausleihen in Xantens Artothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.