| 00.00 Uhr

Xanten
Kurpark: Nächste öffentliche Führung ist am 26. April

Xantens Großbaustelle, der Kurpark in den Wallanlagen für fast 5,4 Millionen Euro, liegt im Plan. Das sagt Niklas Franke, Technischer Beigeordneter. Bürgermeister Thomas Görtz ergänzt: "In den nächsten Wochen werden erste Teilbereiche des zweiten Bauabschnitts, insbesondere der Nordwall, fertig gestellt werden. Im Westwall sind der Wegebau und der Rosengarten bereits weit fortgeschritten. Darüber hinaus werden ab Mitte April die in allen Wallbereichen geplanten Staudenpflanzungen in Angriff genommen." Mehr als 100.000 Blumenzwiebeln und 50.000 Stauden werden dann gepflanzt.

Wer sich ein Bild von der Baustelle machen möchte, der sollte sich den 26. April schon einmal vormerken. Ab 16 Uhr laden Görtz und Katja Schreiber von der Planergruppe Oberhausen zur dritten öffentlichen Baustellenführung ein. Treffpunkt ist am Nibelungenplatz. Mit Blick auf die laufenden Arbeiten auf der Baustelle wird festes Schuhwerk empfohlen.

(jul)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Kurpark: Nächste öffentliche Führung ist am 26. April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.