| 00.00 Uhr

Xanten
Lüttinger Dorfplatz ist kein Parkplatz

Xanten: Lüttinger Dorfplatz ist kein Parkplatz
Der Bezirksausschuss Lüttingen spricht über Möglichkeiten, das Parken auf dem Dorfplatz einzuschränken oder ganz zu verbieten. FOTO: arfi
Xanten. Der Bezirksausschuss wird diskutieren, wie verhindert werden kann, dass Autos dort längere Zeit abgestellt werden. Von Dirk Möwius

Immer wieder stehen Autos auf dem Lüttinger Dorfplatz zwischen Schule und Kirche. Schon in der vergangenen Sitzung des Bezirksausschusses wurde die leidige Parksituation kritisch diskutiert. Besonders Dauerparker sind der Politik ein Dorn im Auge. Ergebnis der Beratung war, dass die Verwaltung Lösungsvorschläge für die Beschilderung des Dorfplatzes erarbeiten sollte.

Nun werden verschiedene Varianten vorgestellt. Die reichen vom dauerhaften absoluten Haltverbot über eine Parkscheibenlösung bis hin zur Anordnung eines absoluten Haltverbotes auf dem Dorfplatz nur zu besonderen Anlässen wie dem Schützenfest.

Der wirkungsvollste und weitgehendste Vorschlag ist die Einrichtung eines dauerhaften absoluten Haltverbotes für den gesamten Platz durch Aufstellen eines Verkehrsschildes. Das würde aber auch Eltern treffen, die Kinder zur Schule bringen.

Die Einrichtung eines eingeschränkten Haltverbotes für den gesamten Dorfplatz ist eine Alternative. Zulässig wäre es dann, drei Minuten auf dem Dorfplatz zu halten und beispielsweise Kinder ein- oder aussteigen zu lassen. Das Parken anlässlich eines Besuchs der Messe oder des Friedhofes wäre aber aufgrund der Parkdauer unzulässig.

Die Beschilderung des Dorfplatzes als Parkplatz mit dem Zusatzschild "Parkscheibe - zulässige Parkdauer zwei Stunden" würde die Nutzung als Parkplatz für Schulverkehr sowie für Besucher der Messe ermöglichen. Dauerparken wäre nicht mehr zulässig.

Absolutes Haltverbot nur zu besonderen Anlässen wie dem Schützenfest würde generell Parken auf dem Dorfplatz ermöglichen. Die Verwaltung weist darauf hin, dass jede Beschilderung vermutlich auch nur dann wirksam ist, wenn entsprechende Kontrollen erfolgen und Knöllchen geschrieben werden. Der Bezirksausschuss tagt am Mittwoch, 24. Februar, 17 Uhr, in der Grundschule.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Lüttinger Dorfplatz ist kein Parkplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.