| 00.00 Uhr

Xanten
Mädchenchor für den Xantener Dom wird gegründet

Xanten. Die Propsteigemeinde St. Viktor hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Die Neugründung eines Mädchenchores am Xantener Dom. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde zu einer ersten Probe dieses neuen Chores ein. Alle an Gesang und Gemeinschaft interessierten Mädchen und jungen Frauen im Alter von 8 bis 18 Jahren sind eingeladen.

Unter Leitung von Domkantor Matthias Zangerle soll im Rahmen der Möglichkeiten ein dem Mädchenchor entsprechendes Repertoire einstudiert werden, welches einen Bogen vom niveauvollen Neuen Geistlichen Lied und Spiritual bis hin zur klassischen Motette und Messvertonung spannt.

Von Beginn an erhalten die Mädchen in Kleingruppen - gegebenenfalls auch individuell - Gesangsunterricht, der durch eine ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin erteilt wird. Die Verbundenheit zur benachbarten Marienschule ermöglicht eine weitere Form der Kooperation im Bereich des Singens.

Nach einer ersten Probenphase soll der neue Mädchenchor in der Kirchenmusik am Dom integriert werden und ab Jahresende regelmäßig Aufgaben in Liturgie und bei Konzerten übernehmen. Matthias Zangerle: "Durch das besondere Klangbild bereichert ein eigenständiger Mädchenchor die Chorszene am Xantener Dom. Die unterschiedlichen Vokalgruppen bestehen aus dem Domchor, dem Chor Ad Sanctos der Schola Cantorum und dem Vokalquartett."

Die erste Probe findet am Dienstag, 23. Mai, von 17.15 bis 18 Uhr in der Michaelskapelle, Kapitel 17 (direkt am Dom) statt. Infos per E-Mail an: matthiaszangerle@web.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Mädchenchor für den Xantener Dom wird gegründet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.