| 00.00 Uhr

St. Martin
Mantelteilung in der römischen Arena

Xanten. St. Martin reitet in diesen Tagen durch die Ortschaften der Region. Gestern war er in Xanten unterwegs, wo die Organisatoren von der Viktor-Grundschule zunächst lange bange die verschiedenen Wetter-Apps beobachteten. Das ungemütliche Herbstwetter bereitete Sorgen. Am Ende aber konnte sich der große Laternenzug mit gut 1500 Teilnehmern auf den Weg vom Markt zum Römerpark machen. Höhepunkt war die Mantelteilung in der historischen Kulisse der römischen Arena. Kräftig gesungen hatten die Schüler schon vorher: Die vierten Schuljahre besuchten das Krankenhaus und waren auch zusammen mit Rainer Theunissen als St. Martin in den Altenheimen zu Gast.
(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Martin: Mantelteilung in der römischen Arena


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.