| 00.00 Uhr

Xanten
Martin Peters ist ein "Kleiner König"

Xanten. Bürgerschützen Menzelenerheide ehrten Preisträger und treue Mitglieder.

Die Bürgerschützen Menzelenerheide haben noch Namen von Leuten nachgereicht, für die das zurückliegende Fest ein besonderses war. Nachdem Michael Thelen für 25 Jahre als Offizier (Chargierter) und Luca Hellermann, Lars Giesbers, Mike Terfloth, Jens Tophoven, Hans-Josef Angenendt für zehn Jahre als Offizier (Chargierter) geehrt worden waren, eröffnete König Mario van Bebber das Preis- und Pokalschießen. Die goldene Schießschnur holte sich Andre Hackstein, die silberne Gero Dellmann, die grüne Schießschnur ging an Dieter Heistermann. Nach dem Preisschießen galt es dann, den den Pokalsieger zu ermitteln. "Kleiner König" wurde Martin Peters. Während des Krönungsballs ehrte Präsident Volker Plegge die Jubilare Heinz-Gerd Bettray, Ralf Engenhorst, Klaus Fonk, Ulrich Gamers, Daniel Janßen, Helmut Kottke, Hartmut Teichner und Albert Tophoven für 25 Jahre im Verein, Gerhard Brinkhoff, Georg Janßen, Heinz Janßen, Erich van Bebber und Heinz Westerhoff für 50 Jahre. Für 60-jährige Mitgliedschaft erhielt Theodor Voß einen Orden und einen Frühstückskorb wie auch Robert van Bebber für 65-jährige Treue.

König der Kinder ist Matteo Baus mit Königin Helena Tinnefeld. Zu ihrem Thron gehören Thronherr Elias Schelleckes mit Throndame Theresia Hußmann, Luis Baus mit Muriel Felwor, Max Hansen und Marie Breidenstein, Simon Lemken und Throndame Julia Kolodzy sowie Moritz Tenbergen und Marlin Jankowski.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Martin Peters ist ein "Kleiner König"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.