| 00.00 Uhr

Xanten
Mehr als 600 Teilnehmer: Tanzen im Hafen war Erfolg

Xanten: Mehr als 600 Teilnehmer: Tanzen im Hafen war Erfolg
Der Discofox-Workshop am Mittwoch zog noch weit mehr Teilnehmer an als die anderen Tänze. FOTO: FZX
Xanten. Die Veranstalter ziehen ein positives Fazit. Eine Fortsetzung der neuen Reihe an der Südsee ist geplant.

Tanzen war und ist in dieser Saison ein Schwerpunktthema bei den Veranstaltungen des Freizeitzentrums Xanten (FZX). Dabei entwickelte sich die neue Veranstaltungsreihe "Tanzen im Hafen Xanten" in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Wille als Publikumsmagnet.

Mittwoch schloss die Workshop-Reihe mit dem Tanzstil Discofox ab, der alle bisherigen Teilnehmerzahlen noch in den Schatten stellte. So waren bei den beiden Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene fast 200 Teilnehmer mit dabei. "Obwohl damit die Tanzfläche unter den Platanen des Hafens komplett ausgefüllt war, hat alles wirklich toll geklappt", resümiert Wilfried Meyer, Leiter des FZX. "In der Fortgeschrittenen-Gruppe wurde zeitweise sogar die Promenade des Hafens als Tanzfläche genutzt, da die eigentliche Fläche supervoll war."

Mit mehr als 600 Tanzbegeisterten in den vier Tagen verwandelte sich der Hafen Xanten vom 2. bis zum 23. August immer mittwochs in ein wahres "Mekka des Tanzes" und das Team der Tanzschule Wille zeigte, wie man in kürzester Zeit Spaß am Tanzen bekommen und Erfolg haben kann. Im Anschluss an die Workshops kamen viele Paare zu Tanzlehrerin Elke Wingartz-Bärsch und Schulinhaber Christoph Wille, um sich zu bedanken.

Meyer und Wille ziehen ein positives Fazit und sind sich sicher, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung der Tanz-Workshops an der Xantener Südsee geben wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Mehr als 600 Teilnehmer: Tanzen im Hafen war Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.