| 00.00 Uhr

Xanten
Mit Frank Suchland durch Geschichte der Literatur

Xanten. Am Samstag, 12. März, um 19 Uhr darf im Adlersaal in Menzelen-Ost nicht nur geschmunzelt, sondern auch herzhaft gelacht werden. Auf vielfachen Wunsch ist es erneut gelungen, Frank Suchland zu diesem bunten Abend einzuladen. Er absolvierte über 800 Konzerte, Lesungen und Vorträge im Bundesgebiet, veröffentlichte mehr als 20 Tonträger und arbeitete als Komponist, Darsteller und Autor mit unterschiedlichen Künstlern aller Genres zusammen. Das Programm des Abends ist ein temporeicher Parforceritt durch die Literaturgeschichte mit spaßigen Gedichten von Lessing bis Gerhardt.

Geistreicher Unsinn, Witz, Scherz und Schabernack mit Sprachgefühl und Fantasie sowie satirische Versen aus 300 Jahren. In den Kosten von 24 Euro ist ein Buffet enthalten. Verbindliche Anmeldung unter Tel. 02802 94 63 68 0 oder f.m.holtermann@t-online.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Mit Frank Suchland durch Geschichte der Literatur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.