| 00.00 Uhr

Xanten
Mitarbeiter sind mit "ihrem" Josef-Hospital zufrieden

Xanten. Forschungsgruppe Metrik überreichte einen Sonderpreis. Insgesamt 35 Krankenhäuser wurden verglichen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Sankt-Josef-Hospital Xanten sind mit ihrem Arbeitsplatz und Arbeitgeber überdurchschnittlich hoch zufrieden. Der Wert ist so auffällig, dass er der Forschungsgruppe Metrik einen Sonderpreis wert ist. Maren Deringer, Gesellschafterin der Forschungsgruppe, überreichte die Auszeichnung jetzt an die Mitarbeitervertretung (MAV) des Krankenhauses und an die Geschäftsführung um Michael Derksen.

Die Jury der Forschungsgruppe Metrik hat für die Preisverleihung 2014 insgesamt 35 Krankenhäuser verglichen. Xanten hat am besten abgeschnitten. Bewertungskriterien für den Vergleich waren "Kollegen, (Verfahrens-)Abläufe, Vorgesetzte, Informationsaustausch und Problemlösungen".

Die Forschungsgruppe Metrik, als Dienstleister für Befragungen im Gesundheitswesen unterwegs, begleitet das Josef-Hospital bereits seit 2005. Konfliktthemen auf einzelnen Arbeitsfeldern werden bei dieser Begleitung durch Moderation und Coaching aktiv angepackt, wie Maren Deringer erläuterte. "Probleme werden runtergebrochen bis auf die Arbeitsebene."

Für Geschäftsführer Michael Derksen gibt es einen engen Zusammenhang zwischen dem ausgezeichneten Betriebsklima und den guten Leistungen des Xantener Josef-Hospitals. Derksen: "Gute Ergebnisse werden durch Mitarbeiterzufriedenheit erst ermöglicht."

Allerdings gehe es auch bei einem Sonderpreis "noch besser", wie die Auswertung der Metrik-Unterlagen nahelegen. "Wir bleiben hier mit externer Begleitung unterwegs", so der Geschäftsführer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Mitarbeiter sind mit "ihrem" Josef-Hospital zufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.