| 00.00 Uhr

Xanten
Modell-Club Menzelen feiert sein 40-jähriges Bestehen

Xanten. Der Menzelener-Modell-Club (MMC) feiert morgen auf dem Vereinsgelände Am Hanning 40-jähriges Bestehen. Es wird die ganze Palette der Modellfliegerei zu sehen sein. Besucher können die kleinen Flugzeuge in Aktion sehen oder am Flugsimulator Modellfliegen selbst auszuprobieren.

Noch heute sind drei Gründungsmitglieder dem Verein treu: Heinz Karmann, Herbert Hermsen und Hans Hermse haben mit Fritz Löhle angefangen. Bald war ein geeignetes Fluggelände gefunden. Landwirt Aldenhoff, selbst begeisterter Flieger, stellte ein Stück Acker zur Verfügung. Da sich die meisten aufs Segelfliegen konzentrierten, stiftete Fritz Löhle die fehlenden Teile für die vereinseigene Schleppmaschine "Big-Lift". Heinz Karmann, langjähriger Vorsitzender des Vereins, spendierte eine Holzbaracke als "Vereinsheim". Die ist noch heute Teil der Anlage.

Freundschaft pflegt der Menzelener Modellbau-Club mit Alpens Partnerstadt Herentals in Belgien und dem dortigen Modellbau-Club Mach-Herentals. Beide Vereine besuchen sich regelmäßig.

Seit 1998 ist der MMC gemeinnützig. Er nimmt erfolgreich an sportlichen Vergleichen und Jugendmeisterschaften des Deutschen Modellflieger Verbandes (DMFV) teil. Einige Stationen: Beim RC Rally Haselünne sicherte sich Gregor Eiting die deutsche Jugendmeisterschaft vor Franz Winnekens. Beim Ländervergleichsfliegen mit Piloten aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland lagen drei MMC-Piloten vorn. Mirco Neikes siegte vor Tobias Specker und Franz Winnekens. Tobias Specker holte im österreichischen Fiss die Weltmeisterschaft im Wasserflug. Bis heute bringt der Verein zahllose Jugend- und Vizemeister hervor. www.mmc-menzelen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Modell-Club Menzelen feiert sein 40-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.