| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Motorradfahrer stirbt: Polizei sucht Zeugen

Sonsbeck. Am Dienstag ist ein Kradfahrer (44) aus Sonsbeck bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Gegen 16.30 Uhr überholte er auf der Marienbaumer Straße Richtung Labbeck mehrere Autos und kollidierte schließlich mit dem entgegenkommenden Auto eines Xanteners (50). Der Kradfahrer starb noch am Unfallort, so die Polizei. Die Marienbaumer Straße war für ungefähr vier Stunden gesperrt. Der Xantener wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sucht nun den Fahrer eines roten Kleinlasters, den der Motorradfahrer überholt hat. Da sich der Unfall hinter dem Klein-Lkw ereignet hat, gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann oder die Frau am Steuer ihn nicht bemerkt hat. Der Fahrer wird als Zeuge gesucht. Bei dem Laster handelt es sich vermutlich um einen Fiat Ducato mit kastenförmigem Dachaufbau mit Fenstern. An der rechten Schiebetür befindet sich eine größere rechteckige, helle Fläche, über dem Radlauf eine kleinere, helle Fläche.

Hinweise an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel. 02842 934-0.

(bp)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.