| 00.00 Uhr

Xanten
Musikverein bei Marchingband-Festival

Musikverein bei Marchingband-Festival in Xanten
Höhepunkt der Show in der Köpi-Arena in Oberhausen ist das große Finale: Dabei vereinen sich alle Teilnehmer zum großen "Orchester der Nationen". FOTO: BMP
Xanten. Proben für die zwölfminütige Choreografie in der Köpi-Arena in Oberhausen auf dem Feuerwehrplatz in Menzelen.

Der Musikverein Menzelen steht vor einem großartigen Erlebnis. Das Ensemble tritt am Sonntag, 21. Februar, um 15.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen auf. Bei Europas größter Tournee der Marchingbands spielen mehr als 400 Künstler - Repräsentations- und Blasorchester - aus sieben Nationen. Das Festival bietet internationale, handgemachte Livemusik: von Military-Sound über Swing, Rock bis zu aktuellen Hits.

Neben dem Musikverein Menzelen ist in der neuen Show in Oberhausen unter anderem auch Musicalstar Carl Ellis zu erleben, der bereits mit Weltstars wie Shakira und Deep Purple auf der Bühne gestanden hat und im Bochumer Musical Starlight Express ein Millionenpublikum begeistert hat.

Der Musikverein Menzelen präsentiert ein zwölfminütiges Showprogramm. Die Proben laufen auf Hochtouren. Neben den regulären Proben, bei denen elf neue Musikstücke erarbeitet werden, marschieren die Musiker, wenn's nicht gerade regnet, regelmäßig auf dem Feuerwehrparkplatz in Menzelen, um die Choreografie einzustudieren.

"Für die Musiker wird es der bedeutendste Auftritt in der Vereinsgeschichte werden", sagt Klaus Rüttiger, Geschäftsführer des Menzelener Musikvereins. Beim Musikantenstadl, beim Münchener Oktoberfest und bei den Salzburger Blasmusikfestspielen konnten die Menzelener bereits ihr Können zeigen und haben den Ruf des Dorfes in die Republik getragen.

Die Teilnahme an der internationalen Musikparade stellt jedoch für das generationsübergreifende Orchester eine besondere Herausforderung dar. Neben den erfahrenen Musikern werden auch einige Jungmusiker erstmals an einem solchen großen Auftritt teilnehmen. Alle freuen sich riesig.

Zur großen Musikparade kommen die Künstler unter anderem aus Großbritannien, den Niederlanden und Bulgarien sowie aus dem Gastgeberland Deutschland. "Die Orchester und Künstler präsentieren ein außergewöhnliches, emotionales Programm für jedes Alter", betont Produktionsleiter Marc Juschka. Er verspricht für die Arena "musikalische Darbietungen der Spitzenklasse, verbunden mit präzisen Choreografien, die Live-Entertainment auf höchstem Niveau garantieren".

Höhepunkt der Show ist das Finale, bei dem sich alle Teilnehmer zum großen "Orchester der Nationen" vereinen. Die Besucher erwartet fesselnde Livemusik, fesselnde Choreografien, beeindruckende Uniformen und Kostüme - ein Feuerwerk an Musik und Licht.

Karten im VVK 33 Euro unter Tel. 04412050920 www.bundesmusikparade.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musikverein bei Marchingband-Festival in Xanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.