| 00.00 Uhr

Xanten
Musikverein probt fürs Frühjahrskonzert

Xanten: Musikverein probt fürs Frühjahrskonzert
Johannes ist der jüngste Musiker im Musikverein Vynen. An der Trompete wirkt er im Jugendorchester mit. Dieses wird beim Frühjahrskonzert am Sonntag, 22. April, fünf Titel präsentieren. Das Hauptorchester hingegen wartet mit zwölf Stücken auf. FOTO: Fischer
Xanten. Die Vynener Musiker trafen sich am Wochenende zum Proben-Marathon. Anlass ist das anstehende Konzert am Sonntag, 22. April, im Saal Wienemann. Von Hildegard van Hüüt

Mehr als 30 Auftritte hat der Musikverein Vynen, der sich auf seinem Banner "Ihr Blasorchester aus Xanten" nennt, in diesem Jahr. Für eine seiner größten Veranstaltungen, das Frühjahrskonzert, das am Sonntag, 22. April, 16 Uhr, im Saal Wienemann stattfindet, probt der Verein seit Anfang Januar - unter der Leitung seines Dirigenten Peter Peeters, der das Amt im September 2016 übernommen hat.

Einmal in der Woche trifft sich das Orchester zum Üben. "An diesem Wochenende hatten wir eine Art Proben-Marathon", erklärte Geschäftsführer Richard Hortmann, der Posaune spielt. Wie die mehr als 50 Musiker, deren 1. Vorsitzende Dirk Heickmann ist, hält auch die 22 Jahre alte Jugendleiterin Marie Koppers als Flügelhorn-Spielerin ihr Hobby für anstrengend. Voller Freude erklärte sie dennoch: "Es ist einfach schön, sich mit vielen netten Menschen zum Musizieren zu treffen und viele große Veranstaltungen in unserer Gemeinde und weit über sie hinaus mitgestalten zu dürfen."

"In unserem Verein werden Freundschaft und Kameradschaft sowie die Pflege des Brauchtums großgeschrieben", ergänzte Karl-Hans Egging als dienstältestes Mitglied des Musikvereins. Seit 1971 gehört der Tenorhorn-Spieler dem Verein, der bereits im Jahr 1956 gegründet wurde, an. "Auch meine Töchter Marie und Katrin spielen mit", erklärte er noch und deutete dabei freudig an, dass der Musikverein eine große Familie, zu der viele einzelne Familien gehören, sei.

Schon im Februar hatte es ein Probenwochenende gegeben, bei dem externe Dozenten mitgewirkt hatten. Das Blasorchester an sich besteht aus zwei Sektionen. Zum einen aus dem Hauptorchester, zu dem 35 Mitglieder zählen. Zum anderen aus dem Jugendorchester, in dem 20 Musiker spielen.

Bei dem diesjährigen Frühjahrskonzert wird das Jugendorchester fünf Titel präsentieren, das Hauptorchester wird zwölf Werke spielen. Die Auswahl der Titel ist so angelegt, dass den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird. Dieses reicht von Polka-, Marsch- und Walzer-Arrangements bis hin zu Pop- und Rock-Musik, wobei anspruchsvolle Filmmusiktitel bei den Musikern besonders beliebt sind. "Die Party-Mix-Stücke, die unser Vereinsmitglied Simon de Klein arrangiert, gefallen vielen von uns besonders gut", schwärmte Koppers, die über dessen Vater Winfried de Klein, Musiklehrer an der Marienschule Xanten, zur Musik gekommen ist. De Klein jun. gilt als Mitglied des Gürzenich-Orchesters Köln als eines der renommiertesten Mitglieder des Vereins. "Zu unseren besonderen Vereinsauftritten zählen zwei Auftritte beim Sonntagskonzert des ZDF hier bei uns in Xanten", knüpfte Hortmann, der als Geschäftsführer immer auf der Suche nach Nachwuchs ist, an.

Info: Der Konzertnachmittag am 22. April beginnt mit einer großen Kaffee- und Kuchentafel um 15 Uhr. Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Musikverein probt fürs Frühjahrskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.