| 00.00 Uhr

Xanten
Netto will Marienbaumer Markt im Dezember eröffnen

Xanten. Am Nikolaus-Tag wird vermutlich der neue Netto-Markt in Marienbaum eröffnet. Das stellte jetzt der Technische Beigeordnete Niklas Franke dem Bezirksausschuss in Marienbaum in Aussicht.

Auch wenn sich die Arbeiten etwas verzögert haben, so ist der Neubau doch recht schnell erfolgt. Der neue Aldi-Markt in Birten hat zwar längst eröffnet, doch ein Vergleich der beiden Planverfahren sei nicht zielführend. Die BürgerBasis Xanten hatte den Vergleich ins Spiel gebracht. "Viele Marienbaumer können nicht verstehen, wieso in Birten der Discountermarkt fast innerhalb eines Jahres erstellt werden konnte und Netto in Marienbaum immer noch in der Planungsphase ist."

"Es gibt gravierende Unterschiede zwischen den Planverfahren", erläuterte Franke im Ausschuss. In Birten hingegen seien bis zum Baustart 16 Jahre vergangen. In Marienbaum hätten die ersten Gespräche zur Ansiedlung des Lebensmittelmarktes im Sommer 2014 stattgefunden. Der Flächennutzungsplan habe geändert werden müssen. "Allein der Genehmigungszeitraum bei der Bezirksregierung liegt bei drei Monaten." Dazu waren für die Zufahrt zu Netto Änderungen an der Bundesstraße B 57 erforderlich. Dabei waren Vorgaben der Bundeswehr zu berücksichtigen.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Netto will Marienbaumer Markt im Dezember eröffnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.