| 00.00 Uhr

Grundschule Sonsbeck
Neue Warnwesten für die i-Dötzchen

Sonsbeck. Gerade in der dunklen Jahreszeit werden junge Verkehrsteilnehmer häufig übersehen. Vor allem wenn die Kleidung ebenfalls dunkel ist und keine Reflektoren hat, die die Sichtbarkeit deutlich erhöhen und Autofahrer aufmerksam werden lässt. Damit die Grundschüler in Sonsbeck im Herbst und im folgenden Winter auf dem Schulweg morgens möglichst sicher unterwegs sind, hat das Autohaus Stefan Janßen den I-Dötzchen der Johann-Hinrich-Wichern-Grundschule einen großen Satz an leuchtende Warnwesten spendiert, damit sie auf ihrem Schulweg sichtbarer sind und morgens unfallfrei an der Schule ankommen.

So sieht man jetzt nach den Herbstferien morgens vor Unterrichtsbeginn leuchtend gelbe Trupps mit Ranzen auf dem Rücken zur Schule marschieren. Ein beruhigendes Bild - irgendwie. Die Westen dürfen die Kinder natürlich auch tragen, wenn sie nicht gerade zur Schule gehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschule Sonsbeck: Neue Warnwesten für die i-Dötzchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.