| 00.00 Uhr

Xanten
Noch einmal durch die grüne Pforte

Xanten: Noch einmal durch die grüne Pforte
Vor dem grünen Tor, dem Eingang ins Schulgebäude, bauten sich die Marienschülerinnen zum Erinnerungsfoto auf. FOTO: Armin Fischer
Xanten. Entlassfeier an der Marienschule begann mit einem festlichen Gottesdienst im Dom. Propst Wittke vertrat Schulleiter.

Mit einem festlichen Gottesdienst im Dom begann gestern der große Tag für die Zehntklässlerinnen der Marienschule: Sie sollten zum letzten Mal ihre Schule - zumindest als Schülerinnen - durch die grüne Pfote verlassen. Bei der Feier in der Aula war Schulleiter Michael Lemkens nicht dabei. Ein Trauerfall in der Familie verhinderte seine Anwesenheit. Propst Klaus Wittke als Vertreter des Schulträgers übernahm die Aufgabe, die Rede von Lemkens vorzutragen.

Sie drehte sich um die Aufforderung, sich im Leben Gewissheit darüber zu verschaffen, was einem wirklich wichtig ist. Im Religionsunterricht frage er provokant, was man denn machen würde, wenn man nur noch drei Monate zu leben hätte. Die Antworten reichten von viel Zeit mit der Familie verbringen oder Party mit den Freundinnen machen bis zur Antwort "Ich würde genau das tun, was ich jetzt schon mache". Das sei der richtige Weg: Man müsse sich immer vor Augen führen, dass mit jedem neuen Tag der Rest des Lebens beginne.

Deshalb sollte man nie das Wichtige auf morgen verschieben, gab der Schulleiter seinen Absolventinnen mit auf den Weg. Als Marienschülerinnen wüssten sei, wie wichtig das Miteinander und gegenseitiger Respekt sein. Sie wüssten auch, dass jeder Mensch wertvoll ist. Vor allem wüssten sie auch, dass sie niemals im Leben allein seien: "Gott will unseren Weg begleiten", gab Lemkens den Schülerinnen mit auf ihren Lebensweg.

Entlassen wurden gestern: 10 a: Emma Sophie Alders, Elena Barkampas, Lea Becker, Jana Borninghoff, Kristina Breuer, Jasmin Burkard, Maren Conrad, Pia Elsner, Sophie Euwens, Kim Marie Gamerschlag, Lisa-Marie Geuyen, Antonia Hußmann, Sophia Ingendae, Lina Jansen, Johanna Kelm, Laura Carolin Krus, Verena Kruse, Samira Limbach, Katrin Minten, Sofia Peters, Annika Remy, Sophie Rütter, Anne Sackers, Alina Schmidt, Karolin Schmitz, Franziska Strack, Anna-Maria Sturm, Gioia Marie Sweyen, Alina Thiel, Merle von Malottki

10b: Lara Baumann, Lena Billmeier, Pia Bruckmann, Naomi Davids, Judith Densow, Lisa Godemann, Elisa Gorres, Sophie-Marie Gottlieb, Alisa Haal, Lea Helbing, Maya Knauf, Johanna Lamers, Ina Leyendecker, Lena Lüttenberg, Lisa-Marie Möller, Mercedes Mrozinski, Lena Nienhuysen, Birte Reichel, Charlotte Roes, Christin Schwartz, Jessica Sinsteden, Dominique Speier, Anna Tajsich, Nina Thielen, Lena van Beeck, Bianca van Loock, Miriam Verpoort, Julia Weikam, Elena Wiludda, Kaja Winkler,

10c: Antonia Marie Adams, Vivien Fee Arlandt, Ann-Katrin Benning, Miriam Drube, Kendra Eckardt, Nele Giesen, Jil Heiden, Anna-Marie Hommen, Judith Kleinübbing, Johanna Kohl, Laura Kroll, Mara-Anne Laakmann, Anna Lehnen, Luisa Marie Müller, Annabell Nühlen, Kristin Oetelshoven, Paula Paglia, Sabrina Preisendanz, Natalie Rosar, Lisa-Marie Saes, Shari Schmengler, Anna Katharina Seeger, Jana Victoria Strauch, Emilie Streichsbier, Vivien Strelnikow, Sofia Stüning, Lea van Bebber, Marie Werner, Nele Weymann, Jennifer Wollefs.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Noch einmal durch die grüne Pforte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.