| 00.00 Uhr

Kommentar
Nur sprechen hilft

Eines kann man jetzt schon festhalten: Der Streit in Marienbaum hilft niemandem. Am allerwenigsten der Grundschule und den Kindern. Das Vorzeigemodell entwickelt sich gerade zum Alptraum. Dabei kann es jetzt nur einen Weg geben. Statt mit Fugblättern und Mails übereinander zu reden und herzuziehen - miteinander reden. Einen Schlussstrich unter die Vergangenheit ziehen und sachlich klären, wie man auch bei einer neuen Regelung für die Hausmeisterstelle den Schulbus noch für die nächsten - den Eltern versprochenen - Jahre auf der Straße halten kann. Persönliche Eitelkeiten haben dabei nichts zu suchen - zur Not müssen Stadt und Förderverein eben zwei andere Verhandlungspartner benennen, wenn es Werner Paessens und Thomas Görtz nicht mehr miteinander können.

DIRK MÖWIUS DIRK.MOEWIUS@RHEINISCHE-POST.DE

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Nur sprechen hilft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.