| 00.00 Uhr

Xanten
Osterbasar des Bastelkreises brachte 670 Euro ein

Xanten. Der Bastelkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten- Mörmter hat sich gestern beim Osterbasar über zahlreiche Besucher gefreut. Ihre selbst gemachten Artikel wie Osterkränze, OrigamiKränze, in die man zum Beispiel Praline legen kann, oder mit Blumen geschmückte Körbe fanden großen Anklang. Von Marvin Rother

Geleitet wird der Bastelkreis, dem 14 Frauen angehören, von der 83-jährigen Leni Döninghaus. Sieben Frauen halfen gestern bei dem Basar. Der Erlös geht wie immer an das Friedensdorf in Oberhausen, das kriegsverletzte Kinder betreut, die in Deutschland medizinisch versorgt werden. Seit 2002 haben die Bastelfrauen schon 85.000 Euro eingenommen. Die Verkaufszahlen steigen. Helferin Herta Gülich sagte: "Jeder tut das, was er kann." Gestern kamen 670 Euro in die Kasse. Im Advent gibt es den nächsten Basar mit selbst gemachten Produkten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Osterbasar des Bastelkreises brachte 670 Euro ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.