| 00.00 Uhr

Köpp Kocht
Perlhuhnbrust mit Tomatenrisotto und Feldsalat

Xanten. Jürgen Köpp, Chef im gleichnamigen Landhaus in Xanten-Obermörmter, kocht heute Von Jürgen Köpp Gehört Seit Jahren zu den Spitzenköchen In Deutschland.

Perlhuhnbrust mit Zitronen-Kräuteraromen, Tomatenrisotto und Feldsalat mit Himbeeressig.

Risotto (Zutaten)

0,3l Reis

0,45l Fleischbrühe

0,45l pürierte Tomaten (durchge-

siebt und entkernt)

5 Schalotten(geschält und in feine

Würfel geschnitten)

1 Prise Salz

6 Blatt Basilikum (fein gehackt)

Anleitung: Etwas Fett im Topf zergehen lassen. Die fünf Schalotten darin anschwitzen. Den Reis waschen und hinzugeben. Mit Salz abschmecken, das Ganze anschwitzen und mit der Tomatenbrühe auffüllen. Vorsichtig etwa 20 Minuten garen lassen. Zum Schluss den gegarten Reis mit Basilikum vermengen.

Perlhuhnbrust (Zutaten) 4 Perlhuhnbrüste (ohne Knochen, ohne Haut) 2 EL Schnittlauch (fein geschnit-

ten)

1 EL Petersilie (fein gehackt)

3 EL Traubenkernöl

Zubereitung: Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne mit etwas Fett braten, bis der Garpunkt erreicht ist. Kräuter mit Öl vermengen und das Ganze mit einem Spritzer Zitrone und etwas Salz abschmecken. Nach dem Braten mit den Zitronen-Kräuter-Aromen leicht bestreichen.

Feldsalat (Zutaten)

4 Hand voll Feldsalat (geputzt)

1 EL Zwiebeln (fein gehackt)

2 EL Himbeeressig

3 EL Traubenkernöl

3 EL Fleischbrühe

Salz, Pfeffer

Zubereitung Aus den Zwiebeln, dem Öl, dem Essig und der Brühe ein Dressing herstellen. Dieses mit Salz und Pfeffer noch etwas abschmecken und nun den Feldsalat darin marinieren. Das Risotto zu einer Nocke formen, die Perlhuhnbrust darauf geben und dazu den Feldsalat reichen. Guten Appetit!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köpp Kocht: Perlhuhnbrust mit Tomatenrisotto und Feldsalat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.