| 00.00 Uhr

Xanten
Peter Dischhäuser offiziell Schulleiter des Berufskollegs

Xanten. Als das Schuljahr begann, war Peter Dischhäuser "nur" kommissarischer Leiter des Berufskollegs für Technik in Moers (BKTM). Jetzt ist er "richtig Schulleiter", mit dem Titel "Oberstudiendirektor", teilte die Schule mit.

Knapp die Hälfte seiner 50 Lebensjahre hat er an der Repelener Straße 101 unterrichtet, die verganenen zweieinhalb davon als stellvertretender Schulleiter, "in hervorragender Zusammenarbeit" mit dem bisherigen Schulleiter Josef Nießen, wie Dischhäuser sagt. Damit steht er auch für Kontinuität an dieser Schule mit ihren 24 Bildungsgängen und etwa 2100 Schülern. Und er steht für eine enge Anbindung des BKTM an seine Heimatstadt: Der "Neue" ist Moerser mit Leib und Seele.

Dischhäuser, 1964 in Moers geboren, machte sein Abitur am Gymnasium Adolfinum, absolvierte den Wehrdienst als Ausbilder bei den Kfz- und Panzerschlossern und begann dann ein Maschinenbaustudium an der UGH Duisburg. Nach der Uni verdingte sich der Diplomingenieur bei Dornier als Fachkraft für Weltraumrobotik. Etatkürzungen für die Weltraumagentur Esa brachten aber bald wieder irdische Zwänge in den Blick, und Peter Dischhäuser sattelte auf den Ingenieur die Lehrbefähigungen für Maschinen- und Fertigungstechnik auf. Seine Ausbildungsschule: das BKTM.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Peter Dischhäuser offiziell Schulleiter des Berufskollegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.