| 00.00 Uhr

Xanten
Pfadfinder: Spendenlauf für das Hilfswerk "Medeor"

Xanten. Mit einem Spendenlauf möchten die St.-Georg-Pfadfinder am Sonntag, 27. November, den Advent einläuten. Mit dem erlaufenden Geld soll das Medikamentenhilfswerk "Medeor" unterstützt werden, das zurzeit vor allem den Erdbebenopfern in Mittelamerika hilft, Epidemien zu unterbinden. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Pfadfindertürmchen (Nordwall 7); dort gibt es auch die ganze Zeit Verpflegung für alle. Der Startschuss für den Lauf fällt um 13.30 Uhr. Jeder Teilnehmer muss sich vorher Sponsoren suchen, die auf dem Laufzettel verbindlich mit dem Betrag eingetragen werden müssen, den sie pro Kilometer zahlen.

Die Spenden können am Dienstag, 29. November, am Mittwoch, 30. November oder Freitag, 2. Dezember, zwischen 17.30 und 20 Uhr am Türmchen abgegeben werden. Wahlweise können die Spenden auch an Medeor überwiesen werden; dazu im Verwendungszweck "Spendenlauf Xantener Verbände" angeben. Nach dem Lauf sind alle eingeladen, den Tag gemeinsam am Feuer ausklingen zu lassen. Bis zum 22. November sollte man sich anmelden.

(jas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Pfadfinder: Spendenlauf für das Hilfswerk "Medeor"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.