| 00.00 Uhr

Xanten
Proben fürs Birtener Krippenspiel

Xanten. Ab morgen wird im St.-Mallosus-Pfarrheim für Weihnachten geübt.

Ja, ist den jetzt schon Weihnachten? Beileibe nicht. Aber "Alle Jahre wieder" - So beginnt nicht nur ein beliebtes Weihnachtslied, alle Jahre wieder werden schon im Herbst lernwillige und begeisterungsfähige Kinder aus Birten und Umgebung gesucht, die bereit sind, eine Rolle für die Krippenfeier in Birten einzustudieren. Die weihnachtliche Feier wird wie in den vielen Jahren zuvor um 15.30 Uhr in der St.-Viktor-Kirche stattfinden. Zunächst müssen sich allerdings genügend Kinder finden, die mitmachen möchten.

Je nach Anzahl der Kinder werden Maria und Josef, die Gastwirte, die Hirten, die Könige, Ochs und Esel und natürlich auch die Engel wieder auftreten. Für die Leitung des Engelchores konnte wieder Dorothea Sinsteden, eine nicht nur in Xanten bekannte Sängerin und Schauspielerin, gewonnen werden. Wie gewohnt werden die Kinder auch Personen spielen dürfen, die nicht in der Weihnachtsgeschichte des Lukas-Evangeliums vorkommen, das Krippenspiel aber durch ihre Originalität bereichern wie zum Beispiel der Weihnachtsmann (Marten Messerschmidt), die Verkäuferin (Johanna Schönberner) und Frau Schmidt (Hannah Bovet) im vergangenen Jahr.

Mitspielen können alle Jungen und Mädchen ab dem Kindergartenalter, die gern auswendig lernen, die kein Problem damit haben, sich öffentlich zu präsentieren, und die sich auch in einer altersgemischten Gruppe wohlfühlen.

Die Texte werden zwar größtenteils in den Gruppenstunden gelernt, und auch für die Kostüme wird gesorgt. "Es wäre jedoch nett, wenn die Eltern wie sonst auch wieder Unterstützung leisten würden", so das Krippenspiel-Team.

Neben der Aufführung in der Kirche werden die Kinder ihr Theaterstück natürlich auch wieder bei der Seniorenfeier in der Gaststätte "Zum Amphitheater" aufführen. Zu dieser Feier lädt der Vorsitzende des "Altenausschusses", Helmut Reis, die junge Krippenspiel-Gruppe immer wieder rechtzeitig ein.

Das erste Vorbereitungstreffen findet am morgigen Donnerstag, 12. Oktober, um 17 Uhr im St.-Mallosus-Pfarrheim auf der Römerstraße statt. Es befindet sich im Gebäude des St.-Elisabeth-Kindergartens und am Schulhof der ehemaligen katholischen Grundschule in Birten.

Für weitere Rücksprachen über das Birtener Krippenspiel stehen Karla Cleven (Tel. 02801 9557) Dorothea Sinsteden (Tel. 02801 986445) und Hildegard van Hüüt (Tel. 02801 4638) zur Verfügung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Proben fürs Birtener Krippenspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.