| 00.00 Uhr

Xanten
Propsteigemeinde macht Wallfahrt nach Marienbaum

Xanten. Heilige Messe mit Weihbischof Wilfried Theising.

Zum dritten Mal begibt sich die gesamte Propsteigemeinde St. Viktor am Sonntag, 2. Oktober, auf den Wallfahrtsweg nach St. Mariä Himmelfahrt. Dort wird am ersten Sonntag im Oktober traditionell das Rosenkranzfest gefeiert. Die Fußwallfahrer aus Birten, Lüttingen und Xanten treffen sich um 6.45 Uhr auf dem Parkplatz am Plaza del Mar. Gemeinsam pilgern sie den Weg entlang der Südsee.

Gegen 7.30 Uhr treffen sie an der Brücke über die Wardter Förde auf die Pilger aus Wardt. Der Weg führt weiter nach Vynen, wo die Wallfahrer um 8.15 Uhr an der Kirche auf die Gläubigen aus St. Martin treffen werden. Gemeinsam legen dann alle das letzte Wegstück nach Marienbaum zurück. Um 9 Uhr will die Gruppe dort den Sportplatz erreichen. Sie trifft dort auf die Pilger aus Obermörmter.

Die Fahrradpilger machen sich um 8.15 Uhr vom Dom aus auf den Weg. Der Fahrradpilgerweg wird inhaltlich gestaltet und ist besonders für Familien mit Kindern empfehlenswert. Treffpunkt für alle ist in Marienbaum um 9.15 Uhr an der Kirche. Auch die Fahnen- und Bannerabordnungen werden sich dort einfinden. Um 9.30 Uhr feiert Weihbischof Wilfried Theising mit den Wallfahrern die Eucharistie.

Im Anschluss erfolgt die Prozession mit dem Gnadenbild der Gottesmutter. Nach dem Abschluss in der Kirche gegen 11.30 Uhr besteht Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein im Wallfahrtsheim, wo auch ein Imbiss gereicht wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Vorabendmessen in Lüttingen, Wardt und Obermörmter entfallen; ebenso die Messen am Sonntag um 9.30 Uhr im Dom und um 11 Uhr in Vynen. Aufgrund des Paddy- Kelly-Konzertes muss im Dom auch die Messe um 18.30 Uhr entfallen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Propsteigemeinde macht Wallfahrt nach Marienbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.