| 00.00 Uhr

Xanten
"Rheinwiderhall"

Xanten. Volksliedforscher Anton Wilhelm von Zuccalmaglio, (1803-1869) brachte das Wesel-Echo unter dem Titel "Rheinwiderhall" einst zu Papier: Wie heißt der Bürgermeister von Wesel? Esel! Wer sind seine Räte und Schreiber? Räuber! Die Herrn sind alle Welt bekannt, An allen Orten viel genannt Im Land, im Land. Das Echo hat sich Maul verbrannt, Das Echo hat sich Maul verbrannt. Was tun sie in Zünften und Zechen? Zechen! Was werden sie niemals vergessen? Essen! Die Herrn sind alle .

.. Was sind die gelahrten Doktoren? Toren! Ist ihnen die Weisheit beschwerlich? Schwerlich! Die Herrn sind alle ... Was haben die Väter geschaffen? Affen! Wie werden die jungen Geschlechter? Schlechter! Die Herrn sind alle ... Man munkelt von ihren Talenten? Enten! Doch die sich durch Tugend empfehlen? Fehlen! Sie sind ja alle Welt bekannt, An allen Orten laut genannt Im Land, im Land. Das Echo hat sich Maul verbrannt, Das Echo hat sich Maul verbrannt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: "Rheinwiderhall"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.