| 00.00 Uhr

Xanten
Rheker Gärten setzt erfolgreich auf die Region

Xanten: Rheker Gärten setzt erfolgreich auf die Region
Jan Rheker (vorne rechts) mit (von links) Sejdi Bushi, Marco Rademacher, Jan-Philip Leuschner und Marcel Wijers bei der Arbeit. FOTO: Armin Fischer
Xanten. Vor zehn Jahren wagte der Xantener den Sprung in die Selbstständigkeit. Heute beschäftigt er zehn Mitarbeiter. Von Dirk Möwius

So einen Termin gibt es auch nicht in jeder Familie: Am 1. April 2005 wagte Jan Rheker den Sprung in die Selbstständigkeit - am gleichen Tag wie seine Schwester Ina, die ihre Tierarztpraxis gründete. Die Rheker Gärten GmbH startete am 1. April als Zwei-Mann-Betrieb mit dem Gründer und Jürgen Schneider, der nun neben dem Firmengeburtstag auch sein persönliches Zehnjähriges im Betrieb feiern kann. Längst sind aber eine Reihe von Kollegen dazu gekommen. Zehn Mitarbeiter zählt das Team, zudem neben Technikern, Gesellen und Facharbeitern ein Landschaftsarchitekt und ein Auszubildender gehören.

Jan Rheker hatte sich gut auf die Firmengründung vorbereitet. Nach der Ausbildung im Gartenbau machte er eine Weiterbildung zum Techniker, ehe der Startschuss fiel. Zu finden ist das Familienunternehmen auf Haus Erprath. Die Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert ist seit fünf Generationen Wohnhaus der Familie Rheker. Bettina und Jan Rheker gestalten mit viel Liebe zum Detail das 2000 Quadratmeter große Außengelände, das auch Besuchern offensteht.

Schwerpunkte von Rheker Gärten sind die Neuanlage, die Umgestaltung und die Pflege von privaten Gärten. Jan Rheker: "Gerade die anspruchsvolle Gartenpflege ist ein wichtiges Thema, um die Qualität der Gärten auch langfristig zu erhalten." Spezialisiert hat er sich zudem auf den Schwimmteichbau und Gartenteiche oder andere Wasseranlagen. Bei allen Projekten biete Rheker Gärten "schlüsselfertiges" Bauen an. Es gibt nur einen Ansprechpartner für den Kunden, der sich um alle Gewerke wie Schlosser, Elektriker oder Maurer kümmert.

Nachdem es Jan Rheker in der Anfangszeit oft weiter ins Ruhrgebiet führte, ist es ihm heute besonders wichtig, als Xantener Unternehmen in der Region wahrgenommen zu werden und tätig zu sein - "um den Kirchturm herum" nennt er es selbst. Entsprechend bringt Rheker Gärten sich auch in viele Projekte in und um Xanten ein, unterstützt Engagement wie etwa das der Pfadfinder und setzt mit den Tagen der offenen Gartenpforte auch stets einen kulturellen Höhepunkt für den Xantener Terminkalender.

Zur offenen Gartenpforte lädt Gärten Rheker in diesem Jahr am 13. und 14. Juni auf das Gelände an der Trajanstraße 13 ein. Mehr zum Unternehmen unter www.rheker-gaerten.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Rheker Gärten setzt erfolgreich auf die Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.