| 00.00 Uhr

Xanten
Rock-und Popsongs mit der neuen Band Ro-X-an

Xanten. Das Bandprojekt der Dom-Musikschule Xanten stellt am kommenden Samstag, 12. Dezember, das neue Programm bei einem Konzert in der Mensa des Stiftsgymnasiums Xanten vor. Zehn Jugendliche und Erwachsene haben Songs aus verschiedenen Stilrichtungen der Rock und Popmusik über zehn Wochen zusammen erarbeitet - zum ersten Mal auch mit drei Eigenkompositionen. Es sind zwei Sängerinnen am Start, Dorothea Sinsteden und Kathrin Schibgilla, dieses Mal unterstützt von dem Sänger Uwe Jeup. An Keybord und Klavier sind Chiara Sinsteden und Matthias Baus, der auch Gitarre spielt, zu hören. Am Schlagzeug geben sich Leonard Wüsthoff, Maximilian Siegel und Nils Schönke die Stöcke weiter. Jan Schwanewilms, der als Schlagzeuger und Bassist bei den Proben dabei war, ist beim Konzert leider nicht verfügbar und wird durch den Dozenten Jürgen Slojewski am Bass vertreten. Philipp Ross und Hermann Peters sind an den Gitarren. Gespielt werden Stücke unter anderem von Coldplay, Red hot chili peppers, Green day, Depeche mode, Juli, Free und Stefanie Heinzmann.

Das Konzert am Samstag beginnt um 20.30 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, in der Mensa des Stiftsgymnasiums. Eintritt ist frei, eine Spende für die Bandarbeit der Dom-Musikschule wird erbeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Rock-und Popsongs mit der neuen Band Ro-X-an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.