| 21.28 Uhr

Xanten
Rollstuhlfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Xanten. Ein Rollstuhlfahrer ist beim Überqueren einer Straße in Xanten von einem Auto erfasst worden und tödlich verunglückt.

Der 68-Jährige wollte nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag die Weseler Straße von der Römerstraße kommend überqueren. Dabei wurde er von einem 75 Jahre alten Autofahrer aus Kerken erfasst. Der Rollstuhlfahrer erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Rollstuhlfahrer stirbt bei Verkehrsunfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.