| 00.00 Uhr

Xanten
Rotary sorgt mit Austausch für Verständigung

Xanten. Die Jugendarbeit ist eine der wichtigsten Aufgaben, die sich der Rotary Club Xanten seit sei-ner Gründung vor 14 Jahren gestellt hat. "Wir freuen uns immer wieder über den Besuch der jungen Menschen aus aller Welt hier am Niederrhein", sagt Rotary-Präsident Peter Giesen. Diesmal sind es sogar drei junge Erwachsene aus Brasilien, Argentinien und Mexiko, die als Gäste der Xantener Rotarier in Deutschland sind.

William Wagner lebt in Rolândia, im Süden Brasiliens, und feierte seinen 21. Geburtstag in Alpen. Die Sprache zu lernen fiel im überhaupt nicht schwer, da seine Großmutter aus Deutschland stammt. William, der in Brasilien Betriebswirtschaft studiert, konnte drei Monate lang ein Praktikum in einem Krefelder Großunternehmen absolvieren. "Eine sehr spannende Zeit", so William, der seine in Deutschland gemachten Erfahrungen nun in sein Studium in Brasilien einbringen will. Victoria Bustamente ist 17 Jahre alt und stammt aus Buenos Aires in Argentinien. Zur Zeit besucht sie die Q1 am Xantener Stiftsgymnasium und lebt bei Famile Janssen in Menzelen, deren Tochter im Sommer für ein Jahr in den Austausch nach Mexiko geht.

Für den 18-jährigen Alan Goméz Medel aus Mexiko ist Austauschjahr zu Ende. "Natürlich freue ich mich auf meine Familie und Freunde zuhause", sagt er, "aber ich werde meine Gasteltern und vielen Freunde hier in Deutschland sehr vermissen".

"Wir suchen für die Zukunft weitere junge Menschen, die mit Rotary Auslandserfahrungen sammeln möchten", sagt Dr. Annette Hessing. Austausch heißt, dass für jeden Gast in Deutschland auch ein deutscher Jugendlicher ins Ausland reisen kann. "Die Programme sind im letzten Jahr erweitert worden", so die Jugenddienstbeauftragte der Xantener Rotarier.

Neben dem einjährigen Jugendaustausch, das Victoira und Alan absolvieren, kann im "Short Term Exchange" für Schüler auch ein kürzerer internationaler Ferienaustausch organisiert werden, bei dem die Jugendlichen sich abwechselnd besuchen. "New Generation Exchange", Williams Programm, ist ein bis zu drei Monate dauernder individueller Austausch für junge Erwachsene nach der Schule oder im Studium. Hierbei werden auch Praktika im Ausland absolviert. WeitereInformationen unter www.rotary-xanten.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Rotary sorgt mit Austausch für Verständigung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.