| 00.00 Uhr

Xanten
Salisburystraße wird eingeweiht

Xanten: Salisburystraße wird eingeweiht
Die Saintesstraße (hier mit Bernard Thiebaud) gibt es bereits. Nun folgt die Salisburystraße. FOTO: arfi
Xanten. Der Städtepartnerschaftsverein blickt auf ein aktives Jahr zurück. Im April wird mit einer Festwoche die zehnjährige Freundschaft zur englischen Partnerstadt gefeiert. Eine Änderung der Satzung wurde beschlossen. Von Sabine Hannemann

Ein überaus reges wie aktives Jahr liegt hinter dem Städtepartnerschaftsverein Xanten, das bei der jüngsten Jahreshauptversammlung vorgestellt wurde. Umfangreiche Reisetätigkeiten in die jeweiligen Partnerstädte - so nach Geel in Belgien, ins französische Saintes und englische Salisbury, nach Beit Sahour in Palästina - bestimmten den Jahresrückblick aus den Arbeitsgruppen.

Über die positive Entwicklung der Städtepartnerschaft mit Saintes berichtete Astrid Autrata, vor allem der Austausch der Jugend sei dafür ein Indiz. Die mittlerweile 25-jährige Partnerschaft von Saintes und Salisbury wurde im letzten Jahr in Frankreich mit einem Konzert gefeiert. "Eine Idee, die in diesem Jahr in Xanten wiederholt wird", sagte Astrid Autrata. Termin für das Orgelkonzert der Organisten aus Saintes, Salisbury und Xanten im Dom ist der 21. August.

Begeistert berichtete auch Tanko Scholten über die verschiedenen Kontakte mit Geel in Belgien. Seit einem Vierteljahrhundert wird die Freundschaft gepflegt. Sie führte im letzten Jahre dazu, dass im Neubaugebiet "Dombogen/Lüttinger Feld" die Straßen "Geelstraße" und "Dimpnastraße" eingeweiht wurden. Mit zu den aktuellen Highlights gehört ein Besuch einer rund 300-köpfigen Delegation in Xanten. Ihr Blasorchester Centrumharmonie will am Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr, in Xanten für konzertanten Genuss sorgen. Eine Kostprobe gibt es bereits am Samstag in Vynen, wie Tanko Scholten ausführte. Ähnlich lebendig präsentiert sich die Partnerschaft zum englischen Salisbury, über die der Beisitzer Thomas Peinemann die Versammlung informierte. "Die gegenseitigen Besuche schaffen neue Verbindungen und helfen, dass sich die Städte über ihre Arbeit immer weiter vernetzen. Wir sind kein Besuchsverein, sondern pflegen Kontakte, die über das Treffen hinausgehen."

Dazu zähle unter anderem der Schüleraustausch über das Stiftsgymnasium mit Salisbury, aber auch der Kontakt zur AG Asyl. Es wurden englischsprachige Flüchtlinge eingeladen. Eine Spende von 500 Euro folgte an die AG Asyl zur Anschaffung von Lehrmaterial.

Anders gestaltet sich aufgrund der politischen Situation derzeit die Partnerschaft zum palästinensischen Beith Sahour, die noch im Aufbau ist, wie Rainer Groß ausführte. Das Interesse an Fahrten sei da, doch gerade die langwierigen Ein- und Ausreiseformalitäten wirkten erschwerend.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde der Vorstand entlastet. Carolin Schwartz hat von Klaus Haan die Geschäftsführung übernommen. Nach verabschiedeter Änderung der Vereinssatzung ist Carolin Schwartz als Mitarbeiterin der Stadt Xanten in dieser Position aktiv. Die alte Fassung sah einen Amtsleiter vor, eine Stelle, die es so in der Stadtverwaltung nicht mehr gebe, so die Begründung.

Auch im aktuellen Vereinsjahr erwarten die nun mehr knapp 200 Mitglieder eine Feierlichkeit: zehn Jahre Städtepartnerschaft mit Salisbury. Die Festwoche vom 5. bis 9. April bietet verschiedene Termine. So eine Lesung mit englischem Picknick am Dienstag, 5. April, 19.30 Uhr, im Petersilchen. Am Mittwoch, 19.30 Uhr, lädt ein englischer Museumsabend in den Kriemhildsaal ein. Kabarett steht am Donnerstag auf dem Programm. Am Freitag steigt in der Rheinfähre, 19 Uhr, die Birthday-Party. Ein Festtag der Gäste aus Salisbury mit Empfang im Rathaus, Einweihung der Salisburystraße und ein Domkonzert beenden die Jubiläumswoche. Das alljährliche Städtepartnerschaftsfest soll im Sommer gefeiert werden.

Einig war sich die Versammlung darin, Aktivitäten wie den Schüleraustausch, auch für Einzelpersonen, finanziell stärker zu unterstützen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Salisburystraße wird eingeweiht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.