| 00.00 Uhr

Xanten
Schlauchziehen beim Löschzug Xanten-Nord

Xanten. Der Löschzug Xanten-Nord führt wieder seinen "Tag der offenen Tore" durch. Dieser findet am Sonntag, 10. April, ab 11 Uhr auf dem Gelände am Spettmannsweg 2 zwischen Vynen und Marienbaum statt. Die Mannschaft möchte sich an diesem Tag mal abseits des Einsatz- und Dienstalltags vorstellen und hat dafür ein breitgefächertes Programm auf die Beine gestellt. Neben Informationen zu der Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr und ihrer Aufgabengebiete, erwarten weitere Programmpunkte die Besucher. Bereits zum vierten Mal findet dann die "Meisterschaft im Schlauchziehen" durch den Verein "Grisus Rache" statt.

Hierfür werden Mannschaften zu je sechs Personen gesucht, die sich in einem, dem Tauziehen ähnlichem, Wettkampf messen wollen. Wenige Startplätze sind noch kostenlos per Mail an lznord@online.de reservierbar. Es winken attraktive Preise. Erstmalig i findet eine Verlosung statt. Die kleinen Gäste kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Auch die roten Feuerwehrautos können natürlich besichtigt werden. Der Löschzug sorgt mit frisch Gegrilltem und einem großen Kaffee- und Kuchenangebot sowie kühlen Getränken für das leibliche Wohl seiner Gäste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Schlauchziehen beim Löschzug Xanten-Nord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.